[book 7/20] Rescue me – Bis wir uns verzeihen von Tommy Herzsprung

PicsArt_03-12-04.11.07
Rescue Me – Bis wir uns verzeihen von Tommy Herzsprung, Roman, Emo Media GmbH, 390 Seiten, Ebook 4.99 € oder derzeit kostenfrei über kindle unlimited, Taschenbuch 13,98 €, Bewertung 5/5 Sterne

Klappentext:

Nach dem College will Jason Ward nur eins: Texas hinter sich lassen und in New York neu anfangen. Doch der Autounfall seines Bruders, den Jason hätte verhindern können, lässt seine Träume platzen. Geplagt von Schuldgefühlen, vertritt Jason seinen Bruder in dessen Wäscherei, als eines Tages der traurig wirkende Landon Reed einen Aushilfsjob in dem maroden Familienbetrieb annimmt. Schnell fühlt Jason sich zu dem ebenso attraktiven wie verschlossenen Landon hingezogen. Doch obwohl Landon diese Gefühle teilt, setzt er alles daran, Jason auf Abstand zu halten. Denn Landon hat ein Geheimnis – und er weiß, dass es Jason mit in den Abgrund zieht, wenn er ihn zu nah an sich heranlässt …

Meine Meinung:

Mir fehlen ein bisschen die Worte , um zu beschreiben, wie sehr mich diese Geschichte berührt hat. Das Vorwort ist so verdammt passend gewählt.

Für alle die sich verloren und alleine glauben. Ihr seid es nicht. Haltet durch!

Tommy hat einen wundervollen Roman geschaffen, der uns genug Grund zum innehalten und nachdenken lässt.  Dabei ist sein Schreibstil so spannend und mitreißend, das man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Seine Charaktere sind so authentisch, so greifbar, das man ein Stück weit vergisst das es sich wirklich nicht um echte Personen handelt. Ihre Sorgen und Ängste sind so deutlich spürbar, das es weh tut.

Tommy greift sehr wichtige Themen auf. Es geht um Homophobie, den Umgang mit seelischen Schäden, mit welchem die Armee ihre Diener allein zurücklässt und um Transgender.

Gerade Trinity fand ich ganz besonders faszinierend. Die Ablehnung der Gesellschaft kann so hart treffen. Nicht jeder hat das nötige Selbstvertrauen für sich einzustehen und sich zu wehren. Manchmal benötigt es einen unerwarteten Freund, der uns klar macht, das wir sehr wohl etwas ganz besonderes sind, aber rausboxen müssen wir uns schon allein. Wir müssen es wirklich wollen.

Ein aufwühlender Roman, der mir sicher noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Und trotz all der persönlichen Kämpfe schenkt er uns doch diese unerschütterliche Hoffnung.

Ich bin auch ganz verliebt in Tommys detaillierte Beschreibungen, welche mir alles so deutlich vor Augen führen, als würde ich ein Film schauen. Dieses Augenmerk auf die besonderen Details, die nicht jedem gleich ins Auge fallen.

Definitiv nicht mein letztes Buch von Tommy Herzsprung!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s