[book 4/19] In Love with Adam von Liam Erpenbach

PicsArt_02-10-10.39.47In Love with Adam von Liam Erpenbach, Roman, Forever Verlag, 288 Seiten,  Kindleedition 3.99 €, Taschenbuch 13.00 €, ISBN.:  978-3958184350, 5/5 Sterne

Kaufen?

Klappentext:

Alte Tagebücher, eine junge Liebe und der Mut, endlich zu sich selbst zu stehen

Sam ist ein Außenseiter. Seit er seinen besten Freund verloren hat, zieht er sich immer mehr in sich und seine Bücherwelt zurück. Seine Klassenkameraden geben ihm das Gefühl, dass er anders ist, und so fühlt er sich auch. Bis er Adam, dem gut aussehenden und beliebten Footballstar der Schule, in einer Buchhandlung begegnet und sich alles verändert. Adam weicht Sam nicht mehr von der Seite und in seiner Gegenwart hat Sam endlich das Gefühl, richtig zu sein, so wie er ist. Doch Adam darf niemals herausfinden, dass sein Herz etwas zu schnell schlägt, wenn er in seine grauen Augen blickt und er nachts von Adams weichen Lippen träumt… Erst als Sam die Tagebücher seines Großvaters findet, versteht er, was es heißt, ein Leben lang ein Geheimnis zu hüten. Wird er den Mut finden, zu seinen Gefühlen zu stehen?

Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt und ich kann euch verraten, meine Erwartungen wurden noch übertroffen!

Eine wunderbares Debüt des sympathischen Autors, das für mich immer unter dem Titel „Semikolon“ laufen wird und mich schon jetzt neugierig auf weitere kreative Ergüsse von Liam warten lässt.

Lasst euch vom Cover nicht irritieren, hier erwartet euch keine kitschige Gayromance. Dieses Buch ist viel viel mehr! Es geht um den Umgang und die Bewältigung von Verlusten, um Mobbing und seine gefährlichen Folgen, um das sich Selbst finden und zu sich stehen, um neue Blickwinkel auf geliebte Menschen und was uns ihre Geschichte lehrt.

Klingt jetzt alles wahnsinnig tiefgründig, aber keine Sorge, Liams entspannter Schreibstil lockert die Themen auf und lässt den Leser Stück für Stück weiter eintauchen. Ich habe es sehr geliebt nach und nach ein paar Geheimnisse aufzuklären und zu sehen wie diese unseren Hauptprotagonisten Sam beeinflussen.

Dieses Buch hat mich tief berührt. Gerade auch die Tagebücher waren so spannend zu lesen, die Bedeutung hinter den Worten so emotional, die Geschichte irgendwie auch so traurig. Andere Zeiten eben. Der Anstoß dafür selbst mehr Mut aufzubringen.

Liam schildert sehr gut Sam’s Verhalten, welches er nach dem Verlust seines Freundes angenommen hat und auch seine Skepsis als Adam plötzlich nicht mehr von seiner Seite weicht.  Als beliebtes Mobbingopfer ist er eben sehr misstrauisch geworden, um sich selbst zu schützen und keine weiteren Angriffspunkte zu bieten. Umso befreiender war es zu sehen, wie er sich in kleinen Schritten wieder ins aktive Leben kämpft.

Auch die Sorge seiner Eltern war deutlich spürbar. Und wieder einmal wird uns bewiesen das der heiße Footballspieler nicht so oberflächlich ist wie es den Anschein hat, sondern vielleicht auch seine ganz eigene Schutzmauer um sich errichtet hat.

Ihr seht schon, ich bin hin und weg! Überzeugt euch selbst vom Talent des Autors euch zu berühren und taucht in diese emotionale Geschichte ein. Ich werde sie garantiert noch einmal lesen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: