[book 48/19] F***ing Real von Svea Lundberg

PicsArt_11-03-08.01.13

F***king Real – beyond all doubt von Svea Lundberg, Erotik, Queerbooks, Deadsoft Verlag, 448 Seiten, Ebook 6.99 €, Bewertung 5/5 Sterne

Klappentext:

Auf dem Zenit seiner Karriere als internationaler Pornostar sehnt sich Tyler Stone nur nach einem: dem Rampenlicht zu entfliehen. Über die Jahre ist ihm das Business zuwider geworden und ihn begleitet die ständige Angst, seine Ex könnte herausfinden, woher das Geld stammt, mit dem er den Lebensunterhalt ihrer gemeinsamen Tochter finanziert.
Um endlich den Ausstieg zu schaffen, kommt ihm das Angebot des Labels CC Cocks gerade recht: eine unverschämt hohe Gage für einen Dreh der besonderen Art. Vierzehn Tage gemeinsam mit einem Porno-Kollegen in einer Ferienwohnung. Keine Kameraleute, keine Regieanweisungen. Dafür Live-Webcams in jedem Zimmer.
Es gibt nur einen Haken: Sein Co-Darsteller Jayson Ward liebt es, der feuchte Traum Tausender zu sein und sich in sozialen Netzwerken zu präsentieren, womit er keine Sympathiepunkte bei Tyler sammelt. Doch auf engstem Raum entwickelt sich aus Abneigung und Spott nach und nach der Wunsch, einander nahe zu sein – ohne Kameras. Dumm nur, dass der Vertrag genau das verbietet. Und dümmer noch, dass Tylers wohlbehütetes Privatleben durch die Annäherung an Jayson mit einem Mal wie auf dem Präsentierteller liegt.

Meine Meinung:

Mein erstes Buch in diesem Genre, welche so detailliert auf den Akt eingeht und was soll ich sagen – I really like it!

Svea Lundberg hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Die Charaktere sind vielschichtig, ihre Handlungen authentisch, die Erotik sprüht nur so vor Funkenregen.

Hier geht es wirklich richtig zur Sache, also sollte dies nicht euren Interessen entsprechen – lasst es lieber! Allen anderen  beschert die Autorin ein heißes Lesevergnügen!

Die Charaktere sind super gewählt und ausgearbeitet, denn unterschiedlicher könnten Jayson und Tyler wirklich nicht sein. Während Jay seinen Job mit voller Leidenschaft lebt und liebt, auch gern öffentlich, ist Ty da eher verschlossener. Nicht, dass es ihm peinlich wäre ein Pornostar zu sein, doch gibt es ihm schon längst nicht mehr den Kick und ist nur ein Job. Und von diesem sollten 2 Menschen am besten nie etwas erfahren. Dementsprechend rar macht er sich auf Veranstaltungen und in Social Media.

Ein neues Konzept der Rundumliveübertragung stößt ihn somit an seine Grenzen. Vor allem mit Co- Darsteller Jayson, der sich so hingebungsvoll auf seine Partner einlässt, dass es schwer zu unterscheiden ist ob er es wirklich in vollen Zügen genießt oder einfach nur perfekt schauspielert.

Die beiden zu beobachten und ihre Gedankengänge zu verfolgen war wirklich interessant. Wie sie sich langsam immer mehr aufeinander einstellen und diese besondere Vertrautheit zwischen ihnen besteht, die weit über den „Dreh“ hinausgeht.

Ihre Geschichte gibt auch einen schönen, wie ich finde, durchaus realistischen, Einblick ins Pornogeschäft. Sie zeigt auf, das nicht alles immer reibungslos verläuft, die Fans ihre ganz besonderen Phantasien geboten haben möchten und vor allem, ganz normale Menschen in den Darstellern stecken. Mit ganz alltäglichen Sorgen und Nöten, Ängsten und Unsicherheiten. Sie zeigt auch wie wichtig gerade hier ein respektvoller Umgang miteinander ist.

Ich mochte die starke Anziehung der beiden sehr, die Lust aufeinander war deutlich greifbar, auch die darüber hinaus gehende Zuneigung, die stetig anwuchs. Wie schon zu erahnen geht es heiß zur Sache und bringt bestimmt den ein oder anderen Leser mächtig ins Schwitzen.

Darüber hinaus besitz die Autorin ein besonderes Talent alle so fließend zu beschreiben, dass man gebannt an den Seiten hängt und schnell beim Lesen die Zeit aus dem Auge verliert. Den Akt beschreibt sie sehr sinnlich und nichts wirkt billig oder erzwungen, man glaubt den Protagonisten ihre Gefühle und Erregungen, spürt beim Lesen deutlich das gegenseitige Verlangen.

Wer also gern etwas sehr unterhaltsames, höchst erotisches und dabei keineswegs zu klischeebehaftetes Lesen möchte sollte sich schleunigst ihr Buch sichern. Ich bin mir sicher ihr kommt auf eure Kosten!

 

2 Kommentare zu „[book 48/19] F***ing Real von Svea Lundberg

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: