[book 14/19] Little Café of Magic von Melissa Ratsch

PicsArt_04-07-03.18.50Little Café of Magic von Melissa Ratsch, Kurzgeschichte, Fantasy, 167 Seiten

Die Geschichte gibt es so nicht zu kaufen, ich hatte wahnsinniges Glück und habe diese Printausgabe bei einem Gewinnspiel ihrer Instaseite ergattert. Wenn ihr interessiert seid und euch magische Geschichten ansprechen könnt ihr diese auf Wattpad lesen.

Lesen?

Klappentext:

Willkommen in dem etwas anderem Café.

Kathy kann es nicht glauben, dass Eric sie wirklich zu einem Date eingeladen hat. Der Abend ist einfach perfekt, sie lässt sich immer mehr in den Bann ziehen – bis das Dessert serviert wird. Denn neben der süßen Sünde liegt ein Zettel: LAUF WEG! Was hat das zu bedeuten?

Ist ihr Date nicht das, was er zu sein vorgibt?

Unvermittelt findet sich Kathy in einem magischen Abenteuer wieder, bei dem ihr der gutaussehende Hexer Joshua zur Seite steht.

Meine Meinung:

Eine wirklich süße Kurzgeschichte, die mich gut unterhalten hat.

Kathys leben verändert sich schlagartig, als ein gutaussehender Hexer ihr bei einem Date die Gefahr offenbart, welche von ihrem Begleiter ausgeht.

Bis zu diesem Zeitpunkt dachte sie auch noch sie sei ein ganz normaler Mensch, doch nun scheint sie plötzlich doch Magie wirken zu können. Wie ist das möglich?

Eine sehr unterhaltsame Kurzgeschichte mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren, deren gefährliche Mission ich mit Spannung verfolgte. Ich mag ja generell gern magische Geschichten, in denen Hexen nicht fehlen dürfen. Kathy und ihre Familie sind mir gleich ans Herz gewachsen, sie besitzen auch irgendwie einen besonderen Charme. Ebenso wie ihre beste Freundin Amy.

Gemeinsam versuchen sie Kathy dabei unterstützen ihre Kräfte schnell anwenden zu können, denn ihr verpatztes Date dürstet nach Rache und ist ein nicht zu unterschätzender Gegner.

Ich mochte das Setting der Geschichte, diese Selbstverständlichkeit mit der magische Wesen nebenher leben und arbeiten konnten fand ich interessant. Vielleicht gibt es ja in Zukunft mehr von Kathy und ihren neuen Aufgaben zu lesen? Ich wär definitiv dabei, das Potenzial für mehr ist jedenfalls gegeben!

Nun bin ich umso erleichterter schon Melissas Reihe „Die anderen Anderen“ komplett auf dem Kindle geladen zu haben. Ihren Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und locker, nun bin ich auf weitere Abenteuer aus ihrer Feder gespannt. Ihr werdet also sicherlich bald mehr über ihre Geschichten hier zu lesen bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: