[book 18/19] Die Macht des Ersten von Lucian Caligo

IMG_20190416_060315_767Die Macht des Ersten von Lucian Caligo, Fantasy, Books on Demand, 368 Seiten, Ebook 4.99 €, Taschenbuch 14.00 €, ISBN: 978-3748173229, 5/5 Sterne

Kaufen?

Klappentext:

Der Alchemist Leko ist zum Tode verurteilt. Zeitgleich ist er einer der letzten Wissensträger um einen alten Fluch, der über dem Land liegt. Als dieser entfesselt wird, ist er zum Handeln gezwungen. Er befreit sich, um die beiden Menschenreiche vor den Auswirkungen alter Magie zu schützen, die in Gestalt von Waldgeistern und Felsentrollen nach dem Blut der Sterblichen giert. Da ihm keiner glaubt, obliegt es ihm allein, alles zum Guten zu wenden. Dabei steht er nicht nur einer Aufgabe gegenüber, der kein gewöhnlicher Mensch gewachsen ist, er muss auch der Versuchung von absoluter Macht widerstehen.

Meine Meinung:

Hoffnung ist erst verloren, wenn sie keiner mehr im Herzen trägt. -Nea

Wieder einmal erstklassige, fantastische Unterhaltung ohne unnötige Längen.

Ich bin dem Autor ja schon seit seiner Reihe um die Elfen von Krateno total verfallen. Und auch mit dieser Geschichte konnte mich Lucian wieder komplett überzeugen.

Von der ersten Seite an werdet ihr ein aufregendes Abenteuer gezogen, das euch nicht mehr loslässt. Typisch für Lucian’s Schreibstil ist ja auch sein rasantes Erzähltempo. So rast man nur durch die Seiten von einem Ereignis zum nächsten. Mir persönlich gefällt dies sehr gut an seinen Geschichten. Keine langen Ausführungen, sondern Spannung und Wendungen Knall auf Fall. Kein Wunder das ich seine Geschichten meist in einem Rutsch verschlinge.

Mit Leko haben wir einen sehr interessanten, geheimnisvollen Charakter, der sich nach und nach öffnet. Gemeinsam begeben wir uns auf eine besondere Mission, deren Ausgang das Leben aller Menschen entscheidet, nur welche Rolle wird Leko übernehmen?

Auf seiner Reise wird er bald von der schönen Diebin Nea begleitet. Gerade die Wortgefechte der Beiden lockern die Weltuntergangsstimmung deutlich auf. Auch Leko’s treuer Gefährte Wolf bildet eine gelungene Ergänzung.  Man erkennt auch die charakterlichen Entwicklungen sehr gut, niemand ist nur schwarz/weiß. Und so mancher ist für eine Überraschung gut.

Ich hatte wirklich Spaß mich in diese fantastische Welt voller düsterer, grausamen Gefahren zu stürzen. Lucian hat ein super Gespür dafür, die Emotionen seiner Leser zu kitzeln und Charaktere zu erschaffen, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen, selbst wenn sie nur einen kurzen Auftritt bestritten.

Lasst euch ein auf das sehr gut inszenierte Intrigenspiel um die Macht des Ersten, wie sie seines gleichen sucht.  Findet heraus welch tödliche Gefahren von scheinbar harmlosen Wäldern ausgehen und ob Leko sich treu bleibt oder der entfesselten Macht zum Opfer fällt!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: