[book 20/19] Winter des Lichts ( Sommer- Winter- Saga 2 )von Alex C. Morrison

PicsArt_04-19-07.44.17Winter des Lichts ( Sommer- Winter- Saga 2 ) von Alex C. Morrison, Fantasy, Independently published , 427 Seiten, Ebook 2.99 €, Taschenbuch 13.38 €, ISBN: 978-1795769693, 4/5 Sterne

Kaufen?

Vorsicht: Dies ist die Rezension zu Band 2. Wer sich also nicht spoilern will aber neugierig auf die Reihe ist, für den habe ich hier die Rezension zu Band 1

Sommer der brennenden Scherben

Klappentext:

Die Halblichtelfe Lily und der ehemalige Engel Raphael sind endlich vereint und dürfen ihrer Liebe freien Lauf lassen. Glauben sie! Ihr Glück währt nicht lange, denn Lily und ihr Bruder Lucian erfahren, dass ihre Mutter in Watin verstorben ist. Um sich zu verabschieden, macht sich die junge Frau auf den Weg zum König und wird dort mit ihm zusammen von dem mysteriösen Black Ticks entführt. Dieser hat einen Pakt mit der bösen Königin Rilaona geschlossen. Sie will König Calomel tot sehen und die Herrschaft an sich reißen. Werden Lily und ihre Freunde das schreckliche Schicksal abwenden können?

Meine Meinung:

Mit Teil 2 ist Alex eine aufregende Fortsetzung rund um liebgewonnene Charaktere gelungen, welche euch unterhaltsame Lesestunden bescheren wird.

Nur eine kurze Verschnaufpause bleiben Lily und Luc, da erfahren sie vom vermeintlichen Tod ihrer Mutter und Lily begibt sich allein auf den Weg, um sich zu verabschieden. Nichtsahnend spielt sie damit einem alten Feind/ Freund in die Hände.

Schon im Band 1 wuchsen einem die besonderen Charaktere sehr ans Herz, jeder mit seinem ganz eigenem Charme, auch der Bösewicht der Geschichte wird immer einen Platz in meinem Herzen haben. Umso mehr fühlt man dementsprechend bei den sich überschlagenden Ereignissen mit ihnen, spürt die unbändige Wut, Verzweiflung, Verwirrung und Trauer.

Watin öffent seine Pforten erneut für unseren Besuch und überrascht mit ständiger Veränderung und Magie, mit neuen Verbündeten und ungeahnt großer Verantwortung und Gefahr für die Geschwister Lily und Luc.

Schon allein um sich an der magischen Schönheit Watins und deren Bewohnern zu erfreuen lohnt sich die Geschichte. Es ist faszinierend wie sich diese Welt der jeweiligen Machtposition angleicht und verändert.

Selbstverständlich treffen wir hier wieder auf Gabriel, den einstigen Freund der beiden. Dieser ist nun kaum mehr wieder zu erkennen und steht an Grausamkeit dem mysteriösen Black Ticks in nix nach. Auch trotz seiner ungefilterten Grausamkeit ist dieser wohl neben Rufus mein liebster Charakter der Geschichte. Der innere Zwiespalt unter den Freunden Gabriel gegenüber ist deutlich greifbar und verleiht der Story eine gute Würze.

Gerade Raphael hat damit wohl seine größten Probleme. Als nun reiner Lichtelf hat er seine Gefühle auch so schon schwer genug im Griff. Als Lily ist großer Gefahr schwebt droht er dem Hass und der Wut in sich zu erliegen. Wird er ihr verfallen?

Die Geschichte wird euch nicht loslassen, so fesselnd sind die Ereignisse, so interessant so manch neuer Begleiter/in, die mich schon sehr neugierig auf weitere Geschichten zurückließen.

Lest selbst den atemberaubenden Kampf um Watins Herrschaft, die ihre Opfer fordern wird und alles verändern kann.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: