[book 22/19] Hellcats Episode 2: Tag der Entscheidung von Eve Pay

PicsArt_05-02-09.55.04

Hellcats – Episode 2: Tag der Entscheidung von Eve Pay, Dystopie, Ebook 1.99 €, kostenfrei mit kindle Unlimited, 5/5 Sterne

Kaufen?

Klappentext:

Warmes Blut läuft in Rinnsalen über mein Gesicht. Der metallische Geschmack, der meine Lippen tränkt, lässt mich würgen.
Das ist die gerechte Strafe für meine Lügen.

Ruby und Finn haben es geschafft, die Nacht der Säuberung unbeschadet zu überstehen. Seither plagen Ruby jedoch quälende Gewissensbisse. Hätte sie den Ringlern in der Gastarbeiterstadt helfen können?
Zu allem Übel weiß Finn nach wie vor nicht, dass sie ein Boygirl ist. Die Angst, er könnte sie im Stich lassen, sobald er erfährt, wer sie wirklich ist, wiegt schwerer als ihr ursprünglicher Plan.
Gemeinsam mit Lina, die ihre Rolle in der Gesellschaft immer öfter infrage stellt, machen sie sich weiter auf die Suche nach den Hellcats.
Doch das, was sie finden, ist so ganz anders, als erwartet.

Meine Meinung:

Gespannt habe ich auf die Fortsetzung gewartet, denn es blieben so viele offene Fragen!

Genau wie Band 1 hat mich auch der zweite Teil überzeugt. Ich fiebere mit den Hellcats mit, spüre ihre Wut und Entschlossenheit, bin fassungslos über die Ungerechtigkeiten und Einschränkungen der Frauen im Herz und würde sie voll unterstützen!!!

Das Ruby die Hellcats gefunden hat kann ich euch verraten, liest man ja quasi aus dem Klappentext heraus. Doch ob sie wirklich das erwartet hat? Ich glaube nicht. Traue niemanden im Herz ist die oberste Priorität und Ruby fällt es sichtlich schwer ihr gewohntes Ich abzulegen, denn um ihrem Plan das Herz zu stürzen umzusetzen, muss sie sich selbst wiederfinden. Und das ist keine leichte Aufgabe und fordert auch schmerzlich Opfer.

Auch Finn und seine Schwester Lina sind wieder mit von der Partie. Besonders Lina ist mir schon im ersten Teil besonders ans Herz gewachsen. Ich bewundere ihren Wissensdurst und ihre Entschlossenheit etwas zu verändern und das in einem solch jungem Alter, bei all den drohenden Konsequenzen, welche sie im Falle des Verrats durch andere treffen würden. Gerade bei diesem Ende bange ich nun noch mehr um meine kleine Rebellin!

Wir erhalten auch mehr Einblicke in die früheren Leben der Hellcats, erfahren einen Teil ihrer Geschichten und können so die Wut, welche sie zu ihren drastischen Taten treibt, durchaus nachvollziehen. Was mussten und müssen diese Frauen alles ertragen! Wie viele andere sind daran gebrochen und so zu willenlosen Marionetten des Herzens verkommen? Haben sie eine Chance mit ihrem riskanten Plan?

Eine verdammt spannende Fortsetzung. Die Angst vor Verrat und die Sorge um die Liebsten ist ständig greifbar und schwebt über den Köpfen unserer Protagonisten. Hier ist eigentlich kein Platz für Gefühle, doch kann man wirklich so abgebrüht werden? Ich ziehe den Hut vor dem schauspielerischem Talent der Hellcats. Wie sie einen Sturz der Macht planen und dann wieder auf die brave Ehefrau oder Witwe in sekundenschnelle umschalten können. Erschreckend, wie gefährlich es sonst für sie in dieser Welt enden könnte.

Ich kann euch diese Reihe nur ans Herz legen und bin schon mega gespannt auf die nächste Episode, denn die Ereignisse und vor allem der Epilog!!! haben mich aufgewühlt zurück gelassen… ich habe unendlich viele Fragen liebe Eve Pay und bin schon sehr neugierig in welche Richtung die Serie weiter verläuft!

Ich verabschiede mich mit einem Zitat der lieben Julia, die wohl lebenslustigste der Hellcats, die trotz all dem Übel ihren Optimismus nicht zu verlieren scheint!

Fang die wundervollen Momente im Leben ein und halte sie fest. Dann vergehen auch die Stürme, ohne dass du daran zugrunde gehst. – Julia/Hellcat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: