[book 40/19] Silver Lane – Nur einen Sommer lang von Jennifer Jancke

PicsArt_09-28-08.46.06Silver Lane – Nur einen Sommer lang von Jennifer Jancke, Contemporary Romance, Verlag Romance Edition, 310 Seiten,  Ebook 4.99 €, Taschenbuch 12.99 €, ISBN.: 978-3903130708, Bewertung 4/5 Sternen

Klappentext:

Daria Evans kann es kaum erwarten, das hektische Großstadtleben von Los Angeles hinter sich zu lassen, um in ihrer Heimatstadt Silver Lane neue Energie zu tanken. Der schwere Unfall ihrer Mutter wirft ihre Pläne jedoch über den Haufen und ihr bleibt nichts anderes übrig, als während des Sommers die Leitung des Gestütes zu übernehmen. Keine besondere Hilfe, sondern eher ein besonderes Übel ist Tyler Wyatt, der viel zu attraktive Vorarbeiter ihrer Mutter, der ihr mit seiner arroganten Art gehörig zusetzt. Und dann ist da noch ihr Ex, der sie zu einer Wette provoziert, die sie nur gewinnen kann, wenn sie über ihren Schatten springt und Tyler um Hilfe bittet. Eine fatale Entscheidung, die den täglichen Katastrophen die sprichwörtliche Kirsche auf den Sahneberg setzt …

Meine Meinung:

Nach diesem Buch habe ich Lust auf Urlaub auf dem Lande, raus aus dem Trubel und die Freiheit genießen! Es schürt die Sehnsucht auf unberührte Natur und so vieles mehr.

Es wurde wirklich höchste Zeit sich diesem Schätzchen mal zu widmen. Zur Leipziger Buchmesse zog es ein, aber ihr wisst ja selbst wie das all den Neuzugängen ist…

Was soll ich sagen, ich habe es sehr genossen in Silver Lane abzutauchen. Ich mochte das typische Kleinstadtfeeling, das Zusammenhalt noch groß schreibt, aber auch die Kehrseite birgt, wie das Geschwätz der Leute und die Skepsis gegenüber dem Neuem.

Daria hatte gute Gründe ihr Studium so weit weg wie möglich zu absolvieren, doch Erinnerungen lassen sich auch durch den Abstand nicht verdrängen. Ihre Rückkehr wird nicht nur dadurch zu eine Bewährungsprobe, sondern vor allem auch Dank eines schrecklichen Unfalls eine emotionale Achterbahnfahrt.

Es ist schwierig als Team zusammenzuarbeiten, wenn Vorurteile und alte Differenzen das Denken und Handeln bestimmen. So kommt es selbstverständlich schnell zu Reibungspunkten und das gerade zu dieser schwierigen Zeit, steht doch so verdammt viel auf dem Spiel!

Die Autorin hat hier wirklich sehr vielschichtige Charaktere erschaffen, welche uns immer wieder aufs neue überraschen können. Auch merkt man im Laufe der Ereignisse, wie sie sich weiterentwickeln und festsitzende Blockaden sich lösen.

Mir hat es sehr gut gefallen, wie die Autorin die emotionalen Seiten verdeutlicht hat. Es war greifbar und wirkte sehr echt, ich habe so arg mitgefühlt mit Daria und allen auf der Ranch Silver Dream.

Lasst euch auf das Abenteuer Silver Lane ein und ihr werdet sicherlich gut unterhalten! Es passieren einige nervenaufreibende Dinge, welche die Geschichte zusätzlich spannend gestalten und auch aufzeigen, welche Grenzen überschritten werden können, wenn die Habgier und Missgunst der Menschen zu groß wird.

Zudem wird es euch bei dem angenehmen Schreibstil der Autorin ohnehin leicht fallen gebannt an den Seiten zu kleben.

Ich freue mich sehr das bereits Band 2 schon in meinem Regal schlummert, denn ich möchte schnell wieder abtauchen nach Silver Lane und bin wahnsinnig gespannt auf unsere Hauptprotagonistin und ihre Geschichte!

 

 

“ Mir hat mal jemand gesagt, das Leben ist unberechenbar und lässt sich nicht planen.“ – Daria

Und damit liegt sie vollkommen richtig. Wäre doch auch ziemlich langweilig, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: