[book 8/20] Blue September von Alex C. Morrison

PicsArt_04-09-09.16.24
Blue September von Alex C. Morrison, Kurzgeschichte, Ebook derzeit kostenfrei mit kindle unlimited, sonst für 2.99 € erhältlich

Klappentext:

»Jetzt. Da geschieht es schon wieder … Feuer! Blitze … Mein Körper steht in Flammen.«
Nach einem schweren Unfall und dem Verlust seiner großen Liebe entgleitet Alex die Kontrolle über sein Leben. Nicht nur seine Epilepsie macht ihm zu schaffen, sondern auch traumatische Flashbacks und Erinnerungslücken.
Was ist in jener Nacht geschehen und wer hat Schuld an Avas Tod?
Als Alex Anfälle immer heftiger werden, trifft er Eva, die ihm auf eine verlockende Art vertraut vorkommt. Wer ist sie und kann sie ihm helfen? Oder sollte er lieber auf seinen Arzt und die besorgte Kellnerin aus seinem Lieblingscafé setzen, um der Abwärtsspirale zu entkommen?

Meine Meinung:

Blue September ist eine sehr emotionale Kurzgeschichte, welche ein ernstes Thema birgt. Es geht nicht nur um Verluste, sondern auch Verdrängung von Schicksalsschlägen durch unser Unterbewusstseins.

So kann sich Alex nicht erinnern, wie er Ava verlor und was seit dem in seinem Leben vor sich ging. Er erinnert sich auch nicht an der Grund der Vertrautheit mit Mona aus dem Cafè.

Was soll ich sagen? Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Die Ungewissheit und tiefsitzende Trauer von Alex ist wirklich erschreckend greifbar. Durch seine Flashbacks erfahren wir nach und nach Einzelheiten zu dem Tag, der sein Leben für immer veränderte und alles in grau tauchte.

Und Mona, die besondere Kellnerin, verdient meinen vollsten Respekt!

Alex C. Morrison hat eine sehr authentische Geschichte geschaffen, die gerade durch diese Echtheit so mitreißt. Ihre Charaktere sind ungeschönt real, nix wird romantisiert. Das Leben ist hart, nicht immer gibt es ein Happy End. Und doch muss man jeden guten Moment voll auskosten, denn du weißt nie, wie viel Zeit dir bleibt.

Eine Geschichte, welche mich nicht so schnell loslassen wird, hat sie mich doch so erschüttert und beeindruckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: