[book 9/20] Katzenseele: Das Highborn – Projekt 3 von Melissa Ratsch

PicsArt_03-11-10.03.07

Klappentext:

Angeschossen und dem Tod näher als dem Leben, wird ein Puma von einem jungen Tierarzt gefunden und in seine Praxis gebracht.
Vincent Osborn ahnt nicht im Geringsten, dass die Raubkatze auf seinem Operationstisch kein gewöhnliches Tier ist. Als unvermittelt eine Gruppe Fremder in seiner Praxis auftaucht, die behaupten mit dem Puma blutsverwandt zu sein, will Vincent schon die Polizei rufen. Doch dann verwandelt sich die Raubkatze tatsächlich in einen Menschen: Felina heißt die schöne junge Frau und Vincent muss erfahren, dass sie und ihre Geschwister das Ergebnis von illegalen Genexperimenten sind. Der verantwortliche Pharmakonzern lässt nichts unversucht sein Eigentum zurück zu bekommen und bedroht mit perfiden Methoden das Leben der Hybrid-Geschwister.
Wo ist Vincent da nur hineingeraten? Wird er den Geschwistern helfen können? Und warum bekommt er Felina nicht mehr aus seinen Gedanken?

„Katzenseele“ schließt nahtlos an die vorigen Bände der beliebten Gestaltwandler-Reihe an und erzählt eine weitere Geschichte voller Spannung, Liebe, Verrat und Schicksalsschlägen.

Meine Meinung:

Diese Reihe lässt mich einfach nicht los. Auch der dritte Teil des Highborn – Projekts konnte mich gleich wieder ab der ersten Seite abholen.

Felina hat von all den Geschwistern wohl die schlimmsten Erfahrungen in den Laboren von ConFarm durchleben müssen, was ihrem unbändigen Temperament geschuldet ist. Wie ihre Geschwister hat sie sich geschworen nie wieder lebend in diese Hölle zurückzukehren. Das sie dies auch todernst meint muss Tierarzt Vincent miterleben, welcher den verletzten Puma verarztet. Er ist vollkommen geschockt vom Verhalten des Pumas und dessen menschlichen Zügen. Als dann auch noch ihre Blutsverwandten auftauchen, zweifelt er gründlich an seinem Verstand. Dann wandelt sich der Puma auch noch in Felina und sein Leben gerät aus den Fugen.

Melissa Ratsch versteht es sehr gut ihre Charaktere vielschichtig und authentisch zu formen. Felina ist eine starke Kämpferin mit eigenem Willen und einer großer Portion Misstrauen in die Menschen und auch in ihrer Schwester, welche sie hier kennenlernt, macht sie es alles andere als leicht.

Da sich die Charaktere durch die Vorgängerbände schon so vertraut angefühlt haben, war ich gleich voll drinnen. Die Story ist wieder spannend geschildert du voller Emotionen, die sich nach und nach entladen.

Es tut so gut, Felina im Schutz ihrer Geschwister zu wissen und Stück für Stück mitzuerleben, wie sich Vertrauen auch in kleinen Gesten aufbaut. Felina vertraut Vincent, ihr innerer Puma ist ganz verzaubert. Für sie ein absolut neues und beängstigendes Gefühl, das sie erst nur schwer zulassen kann. Dieser Konflikt mit dem inneren Tier gefällt mir an der Reihe im allgemeinen besonders gut. Instinkt oder Verstand?

Doch über der neu gewonnenen Freiheit legt sich ein schwarzer Schatten, denn ConFarm hat ihr ein schreckliches Abschiedsgeschenk hinterlassen.

Es beginnt ein gefährlicher Versuch sie zu retten, ohne zu wissen ob sie es überhaupt schaffen oder die Zeit ihnen vorher durch die Finger rinnt.

Hier treffen wir auch wieder auf einen alten Bekannten, der die Geschwister immer im Blick hält. Ein sehr interessanter Nebencharakter, über den ich so meine eigene Theorie habe. Ich bin gespannt inwiefern sich diese im vierten Band bewahrheiten.

Definitiv einer meiner liebsten Reihen. Die Charaktere entwickeln sich ständig weiter und es wird nie langweilig. Die Verbindung der Geschwister ist wundervoll beschrieben, so wohl die menschliche, wie auch die tierische Seite. Einfach so interessante Charaktere und die ständige Gefahr entdeckt zu werden ist so greifbar.

Und dieses Ende!!!! Noch vier Wochen bis Band vier erscheint und ich bin so neugierig! Es bleibt interessant, wie sich für die Geschwister alles entwickelt und ich bin gespannt, wie Melissa die Reihe enden lassen wird. Optionen gäbe es zahlreiche. Ich bin sicher, die Autorin wird mich auch hier nochmal ordentlich überraschen

 

 

2 Kommentare zu „[book 9/20] Katzenseele: Das Highborn – Projekt 3 von Melissa Ratsch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s