[bloggersonntag 12-07-20] Das bringt mich auf die Palme?

Beim heutigen Bloggersonntag geht es um die Frage: Was bringt euch auf die Palme?

Mmmhhhh… eine gute Frage, doch wie verpacke ich das jetzt so, dass es niemand gleich in den falschen Hals bekommt???

Mich nerven Ungerechtigkeiten… lasst mich erklären. Es gibt wahnsinnig tolle Blogger, welche wirklich sehr guten Content bieten. Ihre Beiträge bieten nicht nur tolle Fotos, sondern eine ausführliche, ehrliche Meinung zum Gelesenen ( beziehe mich hier auf #bookstagram ). Man spürt die Leidenschaft und vor allem, dass sie sich damit auch richtig auseinandergesetzt haben. Leider bekommen sie meist nicht die gebührende Aufmerksamkeit.
Dafür bekommt Profil 0815 mit nichtssagendem Content, nur Lobheuchelei und null eigener Meinung einen Zulauf, der mir unbegreiflich ist…
Versteht es nicht falsch, dies hat nix mit Neid zu tun. Für mich ist Instagram ein Hobby, keine Plattform auf der ich mich beweisen muss und besser als andere sein will. Mir geht es um den Austausch.
Dennoch bringen mich solche Profile auf die Palme. Es ist toll Schnipsel und Co zu teilen, doch sollte ein Feed nicht auch die persönliche Note widerspiegeln?
Also teilt gern eure liebsten Blogger und unterstützt euch gegenseitig! 🖤

Wo wir auch bei Punkt zwei wären… das miteinander. Ich habe tolle Menschen hier kennen und sehr schätzen gelernt und stehe neuen Kontakten auch erst mal offen gegenüber. Aber diese sinnfreien Nachrichten, wie: „Dein Feed gefällt mir so gut, schau doch bei mir vorbei und abonniere mich…“ „Bin über deinen Feed gestoßen, tolle Beiträge. Melde dich doch bei uns, wir hätten eine tolle Kooperation für dich…“ oder einfach nur „hi“…
könnt ihr euch sparen! Auf 0815 Kooperationsanfragen reagiere ich nicht. Meist steckt hier auch kein Nutzen für mich dahinter. Warum soll ich mir Sachen mit ein paar Prozenten kaufen, die ich gar nicht brauche und dafür auch noch für lau werben? Am lustigsten sind solche Anfragen von Fitness- oder Ernährungsseiten… echt jetzt? Ich und für Sport werben? Habt ihr euch mein Feed überhaupt angeschaut?

Was soll ich mit einem „Hi“ anfangen? Wenn du mich „neutral“ kennenlernen willst, sollte schon mehr kommen. Ebenso nervig sind die ständig neuen Follower.. Männer im besten Alter oder Firmen und Co. Solche werden gleich von mir aussortiert. Hier findet kein Austausch statt. Schade ist dies auch bei Autoren, bei denen nur das Folgen erfolgt und kein weiterer Austausch oder Like. Was denkt ihr? Ich sehe euer Follow, betrachte eure Seite und denke mir: „Toll. Muss ich gleich abonnieren und das Buch natürlich sofort lesen?“ So funktioniert das leider gar nicht…

Also mein Wort zum Sonntag: sucht das Gespräch. An die Autoren: wenn euch ein Blogger gefällt und ihr glaubt sein Bich wäre was für euch, schreibt ihn an. Mit persönlicher Note, damit er auch weiß er/ sie bekommt keine 0815 Nachricht, die schon an wer weiß wie viele andere ausging. An alle Blogger: vernetzt euch! Unterstützt die Seiten, die ihr persönlich schätzt und denen ihr mehr Gehör wünscht! Und entfolgt denen, die euch nicht ansprechen. Die eigene Meinung kann sich ändern, warum immer durch Beiträge scrollen, die euch nicht wichtig sind? 😉

Was bringt euch auf die Palme???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s